Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]

Vorstand und Geschäftsstelle



gs_kultur.jpg
Foto:(von links) Erhard Meyer, Dieter Freesemann, Brigitte Hoppmann,              Dr. Thomas Havermann
Ein aktuelles Foto wird alsbald eingefügt, denn Dr. Thomas Havermann gehört dem Geschäfsführenden Vorstand nicht mehr an. An seiner Stelle wählte die Mitgliederversammlung Axel Dietsch.

Eine gute Entscheidung

Seit Mai 2010 befindet sich die Geschäftsstelle der Kulturintiative nun schon im St.Annenhaus.
Hatte man das damalige Domizil in der Rosentorstraße seinerzeit zunächst mit etwas gemischten Gefühlen verlassen, fühlte man sich in dem ehemaligen Damenstift, dem ältesten, freistehenden Fachwerhaus in Goslar, schnell sehr wohl.

Die Geschäftsstelle in der kleinen Kammer einer ehemaligen Bewohnerin bietet sowohl für die erforderliche EDV-Technik als auch für die Ablage in zwei halbhohen Aktenschränken hinreichend Platz. Und spannend ist es auch noch, denn viele Besucher machen von der Einladung an der geöffneten Gartenpforte Gebrauch. Im Verlauf eines Jahres sind es, "Welterbetag" und "Tag des offenen Denkmals" eingeschlossen, fast zweieinhalb Tausend. Beim "Tag der Niedersachsen" platzten Diele und Kapellenraum mehrmals aus allen Nähten.
Eine kleine Teeküche bietet die Möglichkeit, bei längerer Anwesenheit, wie beispielsweise bei der Vorbereitung der Internationalen Konzertarbeitswochen oder Vorstandssitzungen für eine kleine Zwischenversorgung mit Kaffee für die Aktiven und die Gäste.

Wenn man sich erst an die etwas niedrigen Deckenbalken in der Teeküche gewöhnt hat, bestehen gute Chancen, das Haus unverletzt wieder zu verlassen.


Vorstand: Dieter Freesemann, Vorsitzender (Gesetzlicher Verteter im Sinne des § 26 BGB) Erhard Meyer, Stellvertreter (Gesetzlicher Vertreter ...) Dr. Thomas Havermann, Schriftführer Brigitte Hoppmann, Schatzmeisterin
Vorstand und Beirat bilden den Gesamtvorstand
Beirat:
Christa Sauthoff, Heide Brüggemann, Rudolf Hoppmann, Wolfgang Lampe-Traupe, Carsten Jelinski, Dr. Martin Fürst, Günter Piegsa, Dr. Peter Samow, Alfred Steckel (Technischer Leiter).